Datenschutzerklärung >

Datenschutzerklärung

Der Anbieter dieser Webseite nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Diese Datenschutzerklärung verschafft Ihnen einen Überblick darüber, welche Daten auf dieser Webseite zu welchem Zweck erhoben werden. Außerdem erfahren Sie, ob und in welchem Umfang diese Daten an Dritte weitergegeben werden und welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Daten zustehen.


Anbieter

ist die
Rechtsanwälte Ibert & Partner (Partnerschaftsgesellschaft)
Bundesallee 76
12161 Berlin

Telefon: + 49 30 85 99 65 0
Telefax: + 49 30 85 99 65 11
E-Mail: sekretariat(at)ip-berlin.de

Weitere Angaben finden Sie im Impressum

Datenschutzbeauftragte für Notar Oliver Ibert:

Anita Nindel, Anschrift wie oben,
E-Mail: datenschutz(at)ip-berlin.de

Wenn im Folgenden Aussagen in der Wir-Form gemacht werden, bezeichnet „wir“ den Anbieter.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzgesetzes finden sich in der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).


Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Unser Webspace-Provider, die STRATO AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Telefon: 030-300 146 0, Fax: 030–886 15 111, erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles), so dass wir diese Daten einsehen und auswerten können. Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite, von der aus zu diesem Angebot gegangen wurde), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Die IP-Adressen speichert STRATO zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage.
Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes, behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die E-Mailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder Informationen, welche Webseiten von jemandem angesehen wurden, zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung, Nutzung oder Weitergabe einwilligen.


Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (zum Beispiel per E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall, dass dies für die Erfüllung von Aufgaben und Pflichten eines Mandatsverhältnisses erforderlich wird, gespeichert.


Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einen der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistische Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.
Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices verwalten.
Wir setzen auf auf unseren Internetseiten keine Cookies ein, so dass keine solchen Cookies bei Ihnen gespeichert werden, wenn Sie unsere Seiten direkt aufrufen. Anders ist es aber, wenn Sie unseren Seiten über den Link in einer Google-Adwords-Anzeige aufrufen:

Google Adwords Tracking

Um die Nutzung unserer Webseite durch einen Klick auf eine Google-Adwords-Anzeige statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe oben) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Diese Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt, um unsere Webseiten bedarfsgerecht zu gestalten und weiter zu optimieren und um die Nutzung unserer Webseiten statistisch zu erfassen. Hierbei handelt es sich um berechtigte Interessen im Sinne der vorgenannten Vorschrift.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier: https://services.google.com/sitestats/de.html.


Verwendung der Daten, Weitergabe

Diese Website verwendet außer im oben beschriebenen Zusammenhang keine Cookies. Außer im oben beschriebenen Zusammenhang erfolgt keine Weitergabe von Daten an Dritte. Die Unter Online-Terminbuchung beschriebene Weitergabe findet nur statt, wenn Sie diese Funktion nutzen und dort eine Terminbuchung vornehmen.
Außer der oben beschriebenen Erhebung von Daten beim Besuch des Angebotes durch den Webspace-Provider und beim Erreichen unserer Seite über eine Adwords-Anzeige werden von uns keine Tracking- oder Analyse-Tools eingesetzt.


Rechte des Betroffenen: Auskunft, Widerruf, Änderungen, Berichtigungen

Sie haben das Recht

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
Wenden Sie sich für Auskünfte oder zur Geltendmachung anderer Rechte einfach an die im Impressum angegebene Adresse oder an unsere Datenschutzbeauftragte.


Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Zur Geltendmachung des Widerspruchsrechts gilt das soeben für die Geltendmachung anderer Betroffenenrechte Gesagte entsprechend.

Merkblatt zum Datenschutz

Hier können Sie sich unser Merkblatt zum Datenschutz in der aktuellen Fassung ansehen, herunterladen und ausdrucken: Merkblatt zum Datenschutz (Anwaltsbereich) oder Merkblatt zum Datenschutz (Notariat)

Stand der Datenschutzerklärung: 2. Mai 2019



Mobil-Version